Eine Bestattungsvorsorge zu Lebzeiten...

... hat viele gute Gründe.


Der Gedanke, die eigene Bestattung selbst zu regeln mag anfangs seltsam anmuten, kann aber in vielerlei Hinsicht sehr sinnvoll sein. Menschen, die alleinstehend sind, möchten vielleicht sicher sein, dass alles in ihrem Sinne getan wird. Manchmal leben auch Angehörige zu weit weg, um rechtzeitig und koordiniert alles Notwendige zu veranlassen. Auch die Tatsache, dass eine Vorsorge die nahestehenden Angehörigen entlastet und die finanzielle Absicherung im Vorfeld gesichert werden kann, spielt eine wichtige Rolle.

Die „Trauerhilfe Heimkehr” bietet Ihnen die Möglichkeit der individuellen und detaillierten Vorsorge. Auch eine Vorbezahlung ist möglich - die angedachte Summe legen wir treuhänderisch und zweckgebunden auf einem separaten Konto für die dereinstige Bestattung an. Darüberhinaus vermitteln wir Sterbegeldversicherungen an namhafte Unternehmen, je nach der privaten und finanziellen Lage.

Wir, Ines und Wilfried Schneider mit Tochter Jessica Schilbach,
stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.