Wir über uns - die Trauerhilfe Heimkehr GmbH

Ein junges Unternehmen mit langer Tradition


Der 1. September 1990 ist die „Stunde Null” des von den ehemaligen Mitarbeitern der „VEB Stadtwirtschaft - Abteilung Bestattungen” neu gegründeten Instituts. Mit einem Stammkapital von 90.000 DM entstand somit die Trauerhilfe Heimkehr GmbH.

Das Unternehmen wird persönlich von unserer Geschäftsführerin Ines Schneider und ihrem Mann Wilfried geführt.

Nach dem Tod ihres Nachfolgers und Schwiegersohns Rico wurde das Firmenteam neu aufgestellt. Es befinden sich nun zwei Generationen in der Geschäftsleitung - Jessica Schilbach wird in den kommenden Jahren als neue Geschäftsführerin aufgebaut.

Das neue Team der Trauerhilfe Heimkehr